Turnverein 1860 Pfullendorf e.V.

Vereinsmeisterschaft 2017

Zur fünften Vereinsmeisterschaft des Turnvereins Pfullendorf trafen sich am 20.07. 10 Turnerinnen und 11 Turner dieses Mal in der Sporthalle am Jakobsweg.

In der größeren Sporthalle konnte die Gerätevielfalt noch besser genutzt werden und vor allem konnte der Sprungtisch eingesetzt werden, der bei den höherwertigen Übungen obligatorisch ist. Ebenfalls neu war der geänderte Wettkampfmodus, bei dem zwar die Übungen von P1 bis P5 geturnt wurden, jedoch insgesamt nur die Abzüge in die Gesamtwertung einflossen.

Nach Geräteaufbau, aufwärmen und kurzem Einturnen verfolgten viele Eltern, Omas und Opas und Geschwister die Wettkämpfe, die von den Kampfrichtern bei den Jungs an den Geräten Boden, Sprung, Barren und Reck bewertet wurden, während die Turnerinnen an denselben Geräten turnten, nur statt dem Barren stand bei ihnen der Schwebebalken auf dem Programm. Diszipliniert, konzentriert und hoch motiviert gingen die jungen Athleten an die Geräte, und jeder von ihnen gab sein Bestes.

Nachdem alle Turnerinnen und Turner an allen 4 Geräten geturnt hatten mussten die Ergebnisse erst einmal ausgewertet werden, was die Spannung in der Halle sichtbar steigerte. Schließlich konnten unter dem Beifall der Zuschauer die Trainer Heike Müller und Klaus Glaeser unter Mithilfe der zweiten Vorsitzenden Petra Weikert jedem Sportler eine Urkunde und eine Medaille überreichen und die jeweiligen Vereinsmeister küren.

Im Wettkampf 1 männlich teilten sich Ben Müller und Mark Hermann den ersten Platz, Janis Schönegg folgte auf Platz 3. Auf die weiteren Plätze kamen Max Griener, Luis Nusser, Linas Bosch, Tim Schley, Loris Narr, Moritz Brier, Sven Hatzenbühler und Dominik Brier. Im Wettkampf 2 weiblich erreichte Laila Müller den ersten Platz, gefolgt von Maren Schuler auf Platz zwei und Lena Motz auf Platz drei. Die weiteren Plätze belegten Laura Müller, Kira Reichle, Lia Fülle, Evangelina Müller, Jana Zimmermann, Chiara Hägele und Lara Reichle. Zur Überraschung aller gab es dann noch für die ersten drei Plätze kleine Geschenke wie TV-Handtuch, Trinkflasche und Kulturtasche.

Ergebnis WK 1 männlich

Ergebnis WK 2 weiblich