Turnverein 1860 Pfullendorf e.V.

Montagsmänner

Zu den Trainingszeiten...


GymWelt

Die Montagsmänner von Werner Bahrke sind das „Original“. Sie wurden Anfang 1976 ins Leben gerufen – mit zunächst mäßigem Erfolg. Zitat aus einem Protokoll: „Für Männer besteht eine neue Gymnastikgruppe, die leider nicht so gut besucht wird, wie wir uns es vorgestellt hatten.“ Mit der Zeit etablierte sich die Gruppe dann doch, so dass sie bis heute noch Bestand hat.

Erster Übungsleiter war Julius Kempter. Er leitete die Gruppe bis zum 08.12.1981. Nachfolger wurde Lienhard Bettels, der das Übungsleiteramt dann berufs- und dadurch umzugsbedingt bis zum 30.06.1986 ausübte. Er übergab die Gruppe dann Wilhelm Pfeifer, der sie dann ebenfalls berufsbedingt am 08.12.1990 an Werner Bahrke übergab. Er steht den Montagsmännern bis heute noch vor.

Hauptzweck der Gruppe ist natürlich der Sport. Das Gesellige kommt aber auch nicht zu kurz. So haben die „Montagsmänner“ in den 80iger Jahren regelmäßig beim Turnerball mitgewirkt. Diesen Part haben dann die etwas jüngeren 1986 ins Leben gerufenen „Montagsmänner II“ übernommen.

Natürlich war und ist die Gruppe immer zur Stelle, wenn Hilfe vom Verein gebraucht wird, z. B. bei Sportveranstaltungen oder den Vorbereitungen zum Turnerball.


Trainingszeiten:

Montag 18:30 - 20:00 Sporthalle am Jakobsweg