Turnverein 1860 Pfullendorf e.V.

Leichtathletik

Zu den Trainingszeiten...


Leider gibt es trotz intensiver Suche seit Januar 2008 keinen Abteilungs- und Übungsleiter mehr für die Abteilung Leichtathletik. Was zur Folge hat, dass die reine Leichtathletik nicht mehr angeboten werden kann.

In früheren Jahren konnten Turnvereinsmitglieder mit Erfolg an Wettkämpfen teilnehmen. So erreichten die Geschwister Alexandra, Felix und Florian Kroll bei Leichtathletikwettkämpfen und bei Turnfesten 1. Plätze und weitere gute Platzierungen, ebenso wie Helmut Rebholz; er qualifizierte sich sogar für die Europäischen Seniorenmeisterschaften, die er mit einem 8. Platz sehr erfolgreich abschloss. Des weiteren erreichte Thomas Metzler-Nesbeda bei Wettkämpfen und Turnfesten im Orientierungslauf sehr gute Platzierungen.

Auch wenn es um die Ausrichtung verschiedener Veranstaltungen ging, war die Leichtathletik-Abteilung zur Stelle:

  • der jährliche Herbstwaldlauf, ab 2001 im Rahmen des Oberschwäbischen Laufcups, ab 2002 als Stadtlauf ebenfalls im Rahmen des Oberschwäbischen Laufcups
  • Kreiswaldlauf- und Leichtathletik-Kreismeisterschaften der Schüler
  • 1990 das buchstäblich ins Wasser gefallene Stadionfest der Pfullendorfer Schulen und des Turnvereins als Eröffnungsveranstaltung anlässlich der  Fertigstellung der neuen Leichtathletik-Anlage im Waldstadion
  • Baden-Württembergische Langstreckenmeisterschaften und Badische Seniorenmeisterschaften
  • der Gauturntag des Hegau-Bodensee-Turngaus
  • Ebenso beim Gau-Kinderturnfest halfen die Mitglieder der Leichtathletikabteilung.

     


Trainingszeiten:

gibt es zur Zeit keine