Turnverein 1860 Pfullendorf e.V.

Volkstanz

Zu den Trainingszeiten...


GymWelt

Tanzen macht Spaß – hält Geist und Körper fit. Am 5. November 1976 wurde die Volkstanzgruppe von Marianne Weikert und Heide Martin gegründet. Ekkehard Greis wurde die Tanzleitung übertragen, die er 1981 an Michael Kramer aus beruflichen Gründen abgab. Im Mai 1977 wurde die Gruppe als neue Abteilung im Turnverein aufgenommen. Im Juni 1977 zeigte sich die Gruppe anlässlich eines Gauturnfestes im Waldstadion zum ersten Mal der Öffentlichkeit. Von da an trat die Volkstanzgruppe in regelmäßigen Abständen bei unterschiedlichen Veranstaltungen auf. Leider geht das Interesse am überlieferten Volkstanz stetig zurück. Nachwuchs zu gewinnen wird immer schwieriger.

Häufig fahren wir zu auswärtigen Veranstaltungen, Tanzfesten oder Wochenendlehrgängen nach Kißlegg, Überlingen, Freiburg, Aichstetten, Kirchheim (Schwaben), Kempten, usw., um unser Können mit anderen Volkstanzgruppen auszutauschen oder einfach nur zu tanzen. Bei Tanzlehr- gängen in Freiburg, Zuffenhausen oder im Schwarzwald üben wir neue Tanzschritte und Tanzfolgen ein.

Jeden Freitagabend üben die Mitglieder überlieferte Volkstänze im Gymnastikraum der Schulturnhalle am Härle. In den letzten Jahren trafen sich meistens zwischen drei bis fünf „Paare“ im Alter von zehn bis über siebzig. Diese „Paare“ sind aber einzelne Personen, die sich für Paar- oder Mehrpaartänze immer wieder neu zusammenfinden. Bei uns herrscht bei der Wahl der Tanzpartner Gleichberechtigung.

Unser Repertoire reicht von Volkstänzen aus dem deutschsprachigen Raum, über verschiedene europäische, amerikanische bis hin zu Tänzen aus Israel. Darunter ist eine bunte Mischung aus Squaredances, höfischen Kontratänzen, norddeutschen Vierpaartänzen, Reigentänzen, Kreistänzen, Menuetten, Quadrillen. Dabei sind Walzer-, Polka-, Schottisch-, Mazurka-, Rheinländer-, Rumba-, Tango-, Langsamer Walzer- oder alpenländische Ländlertakte und gemischt für jedes Alter inzwischen ab und zu mal ein Seniorentanz.

Wir wollen bei unseren Auftritten nicht nur Lorbeeren ernten, sondern wir treffen uns in erster Linie aus Freude und dem Bedürfnis an der tänzerischen Bewegung zur Musik. Der körperliche wie geistige Fitnessaspekt ist dabei ein willkommener und nützlicher Nebeneffekt, um in allen Belangen beweglich zu bleiben. Gäste und Neueinsteiger, auch ohne Vorkenntnisse, sind bei uns jederzeit willkommen.
    

Ansprechpartner: Michael Kramer - Heimradstraße 11 - 88605 Meßkirch - Tel.: 07575-4484


Trainingszeiten:

Freitag 20:00 - 22:00 Sporthalle Härleschule