Turnverein 1860 Pfullendorf e.V.

Volleyball

Zu den Trainingszeiten...


Wir sind eine reine Freizeitgruppe mit männlichen und weiblichen Mitgliedern, im Alter von 17 bis 54 Jahren. Der Spaß an der Bewegung und dem Volleyball Spiel steht für uns im Vordergrund. Die Übungsstunden beginnen wir mit aufwärmen durch Laufen mit dem Ball, Basketball oder Fußball spielen. Es werden Dehn- und Kräftigungsübungen durchgeführt und im Anschluss üben wir in Zweier- bis Vierergruppen pritschen, baggern, Angriffsschläge und Aufgaben. Zum Schluss der Trainingsstunde wird dann noch ein Match ausgetragen.

Zur Zeit sind ca. 15 aktive Freizeitspieler bei der Volleyballabteilung des Turnvereins angemeldet. An den Übungsstunden nehmen im Durch- schnitt 8 Spielerinnen und Spieler teil.

Seit 1989 mit einer Unterbrechung von 6 Jahren (1994 – 1999) wird jedes Jahr im Herbst das Mixed Turnier um den Wanderpokal der Stadt Pfullendorf ausgetragen. Im Jahre 2006 musste ein neuer Wanderpokal angeschafft werden, da der alte Pokal nach viermaligem Gewinn in den Besitz der Mannschaft „Die fliegenden Frösche“ ging. Der neue Pokal wurde wieder von der Stadt Pfullendorf gestiftet. Im Jubiläumsjahr wird das 16. Stadtpokalturnier ausgetragen. Die Volleyballmannschaft des Turnvereins Pfullendorf konnte das Turnier 2 mal gewinnen (2001 und 2007).

Bisher wurde die Volleyballabteilung von folgenden Abteilungsleitern geführt: 1974 Herr Kapitza, 1982 Frau Rosemarie Giesin, Hans Peter Müller bis Februar 1992, Lothar Werne bis März 2015. Neuer Abteilungsleiter ist Daniel Sperling.

    


Trainingszeiten:

Dienstag 18:45 - 20:15 Sporthalle Sechslindenschule